Naturheilpraxis Nicole Schürmann

Heilpraktikerin

Über mich

Bereits 2004 machte ich meine erste Ausbildung zur Geistheilerin. Schon damals wurde mir prophezeit, dass es meine Berufung sei als Heilpraktikerin zu arbeiten. Damals konnte ich das noch nicht recht glauben, da ich in meinem Beruf als Bankenbetreuerin für Versicherungen ganz glücklich war. Allerdings bereitete es mir bereits große Freude anderen Menschen zu helfen und Gutes zu tun. Daher bildete ich mich weiter und erlernte ebenfalls 2004 die Technik der Metamorphose, eine pränatale Behandlungstechnik. 2005 schloss sich die erste manuelle Therapieform an, die Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss. 2010 nahm ich dann endlich die Ausbildung zur Heilpraktikerin in Angriff, die ich neben meinem Beruf in der Abendschule beim Heilpraktiker Institut Lotz begann. 2011 konnte ich die Prüfung beim Münchner Gesundheitsamt erfolgreich bestehen. Von 2011 bis 2014 machte ich ebenfalls in der Heilpraktiker Schule Lotz eine 3-jährige Osteopathie Ausbildung. Seither hatte ich den Wunsch mich selbständig zu machen und Menschen an Körper, Geist und Seele zu helfen, aber neben meinem Beruf in der Bank war dies nicht machbar. So behandelte ich die letzten 13 Jahren hobbymäßig Freunde und Bekannte, was mir sehr viel Spaß machte und meinen Freunden sehr gut half. Dank dieser Zeit kann ich Ihnen auch mit einigen Jahren an Erfahrung dienen. 2016 habe ich dann zum zweiten Mal ein Geistheiler Seminar erfolgreich abgeschlossen. Dieses Seminar ermutigte mich nach 24 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche einen Schlussstrich zu ziehen und  meine Berufung zum Beruf zu machen. So eröffnete ich nun endlich zum 01.01.2018 meine Praxis. So sei es!